Unsere Jungs

Unsere Hunde werden regelmäßig tierärztlich überwacht, alters entsprechend komplett versorgt wie: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert (außer Welpen und Junghunde). Ein Umzug in die neue Familie ist nur nach positiver Vorkontrolle und Zahlung der Schutzgebühr in Höhe von 350,00 Euro möglich. In der Schutzgebühr sind alle Kosten inkl. des Transportes enthalten.

BOBBY


Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geboren: ca. Oktober 2015
Gewicht:endgewicht geschätz 25-30 kg
Größe: geschätzt ca 55-60 cm
Verträglich mit Hunden: mit Rüden nein
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Geimpft: Ja
Gechipt: Ja
Kastriert: Ja

 

 

 

 

 

Bobby ist ein sehr menschenbezogener und freundlicher Rüde Er kommt freudig und gerne wenn man ihn ruft und liebt es gestreichelt zu werden. Er mag die Nähe der Menschen und möchte gerne gefallen.  Verträglich mit Hündinnen. Ein toller Wuschelhund eben.

Bei Interesse an Bobby oder auch für weitere Informationen, bitte per E-Mail an activefriends-vermittlungen@gmx.de anfragen. Geschichte von Bobby: Bobby wurde bei unserer Tierärztin vor der Haustür ausgesetzt (06. Oktober 2017) Am 07. Oktober 2017 ist er bei uns im Tierheim eingezogen.

 

 

 

 


LINUS

(momentan nicht vermittelbar oder nur zu Menschen mit Angsthundeerfahrung)

 


Geschlecht: Rüde
Alter: ca. Dezember 2016
Gewicht: später ca 20 kg
Höhe:später ca. 45 cm
Verträglich mit anderen Hunden: Ja

Verträglich mit Katzen: KA
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: noch nicht

 

Update Dezember 2017:

Linus wird immer zutraulicher.

 

Linus ist ein sehr aufmerksamer Hund. Linus konnte seine Angst leider noch nicht ablegen. Bei jedem Geräusch springt er auf. Streicheln kann man ihn immer noch nicht und seine alte Gewohnheit, sich in der Hütte zu verstecken, hat er bis heute beibehalten. Tierärztliche Untersuchungen oder Behandlungen sind bei ihm ein Drahtseilakt.

Er hält sich aber inzwischen in der Nähe von Menschen auf, setzt oder legt sich sogar neben die Menschen, geht an Menschen vorbei und spielt in Anwesenheit von Menschen mit seinen Hundekumpels. Er schnuppert sogar am Menschen und stiebitzt Leckerchen aus der Jackentasche. Sowie man ihn anspricht, sich in seine Nähe begibt, oder die kleinste Bewegung in seiner Nähe macht, haut er ab.


LINUS  braucht Menschen, die mit viel Geduld und Liebe ihm die Angst nehmen können und ihm zeigen, wie schön das Leben auch mit Menschen sein kann. Linus kann daher nur in sehr erfahrene Hände (Angsthunde-Erfahrung) vermittelt werden. Linus war gesund als er ankam und hat als einziger keine Spritzen bekommen,da er schon am ersten Tag zeigte,was er von tierärztlichen Untersuchungen und Behandlungen hält. Er hat wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn er ist ängstlich. Mit anderen Hunden spielt er gerne, kann seine Kräfte aber nicht richtig einschätzen und ist dadurch zeitweise etwas grob. Er kommt auch zu uns schnüffeln,aber vor Berührungen zieht er sich noch zurück. Kommt aber an den Zaun,wenn man ihn ruft und man draußen steht. Er ist auch sehr clever und hat schon einiges stibitzt, sogar aus der Jackentasche.

 

 

BOLLE

(momentan nicht vermittelbar oder nur zu Menschen mit Angsthundeerfahrung)

 

 

Geschlecht: Rüde
Alter: ca. Dezember 2016
Gewicht: ca 30kg
Höhe:später ca. 60cm
Verträglich mit anderen Hunden: nach Symphatie

Verträglich mit Katzen: KA
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: noch nicht

 

Update Dezember 2017:

Er lässt sich jetzt anfassen und streicheln und fängt an zu vertrauen.


Bolle hat wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn er ist sehr ängstlich. Mit anderen Hunden spielt er gerne, kann seine Kräfte aber nicht richtig einschätzen und ist dadurch zeitweise etwas ruppig. Er kommt auch zu uns schnüffeln, aber vor Berührungen zieht er sich noch zurück. Daran wird gearbeitet..... Er wird wieder lernen zu Vertrauen. BOLLE ist einer von insgesamt 26 Hunden (größtenteils Welpen) der aus dem öffentlichen Shelter in Golesti stammt, welche im Februar in unserem Tierheim ankamen .

 

 

FOXY


Geschlecht: Rüde
Alter: ca. Anfang Januar 2017
Gewicht: später ca 20kg
Höhe:später ca. 50cm
Verträglich mit anderen Hunden: mit Hündinnen ja, Rüden eher nicht

Verträglich mit Katzen: KA
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja

Kastriert: Ja

 

Foxy ist zu einem sehr hübschen Junghund herangewachsen. Er ist voller Energie. Beim toben und tollen fordert er alle laut bellend auf - los komm, wir machen Quatsch .Foxy kuschelt aber auch sehr gerne und zeigt sein Wohlbefinden manchmal noch etwas grob mit kratzen und zwicken. Er liebt es in langen Haaren zu zerren oder an der Menschenkleidung zu ziehen. Ein kleiner Rüpel . Außer jede Menge Blödsinn machen, lernt Foxy auch sehr gerne. Auf seinen Namen hört er schon beim ersten Ruf. Auf einen Ruf geht er sofort zurück ins Gehege.


Foxy fühlt sich bei uns sehr wohl, doch wünscht er sich so sehr seine eigenen Menschen. Er möchte zusammen mit ihnen die Welt erkunden und lernen, wie man sich gut benimmt. Foxi ist einer der insgesamt 26 Welpen der aus dem öffentlichen Shelter in Golesti stammt, die im Februar 2017 ankamen .

BARNEY

 

Geschlecht: Rüde
Alter: ca. Oktober/November 2016
Gewicht: ca. 25kg
Höhe: ca. 50cm
Verträglich mit anderen Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: K.A
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja

 

 

 

BARNEY ist der dunkelste und auch scheuste Racker der drei Brüder. Seine Neugier kann aber locker mit der von Whoopy und Toby mithalten.  Mit seinen Geschwistern spielt und tobt er viel und unheimlich gerne, so wie sich das für gesunde Junghunde auch gehört. Artgenossen sind generell alle noch ganz toll. Menschen sind auch klasse, aber da ist er noch etwas vorsichtiger. Aber auch hier sehen wir täglich Fortschritte, den im Shelter verknüpft er nur Positives mit uns Zweibeinern. BARNEY ist noch ein sehr junger Hund, der noch viel lernen kann und auch will. Er ist, genau wie die beiden Anderen, sehr aufgeweckt und neugierig und will immer wissen was im Shelter los ist und wer gerade umher läuft. Da werden ständig alle drei Schnuten durch die Gitter geschoben um Aufmerksamkeit samt Streicheleinheiten abzusahnen .


Draussen im Freilauf wird ebenfalls ordentlich gespielt, getobt und gerannt was das Zeug hält. Der kleine BARNEY hat richtig Power! Wir können uns für BARNEY junge, aktive Menschen, gerne auch eine Familie mit etwas älteren Kindern vorstellen, die Lust und Zeit haben, einem Junghund die Welt zu zeigen und zu erklären. Ganz bestimmt wird BARNEY- in einem eigenen Zuhause angekommen- endlich richtig aufblühen und zu einem tollen Begleiter heran wachsen!

BENJI

 

Größe: ca. 55-60cm
Gewicht: ca. 25-30Kg
Alter: Oktober 2014
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Kastriert: Ja
Verträglich mit Katzen: k.A
Verträglich mit Kindern:  Ja
Verträglich mit Hunden: Ja

 

 


BENJI ist seit August 2016 in unserem Tierheim. Schnell wurde festgestellt, das BENJI nicht gesund ist. Benji ist Babesiose positiv. Die Symptome wurden behandelt und es geht ihm sehr gut. Benji wird aber noch eine Behandlung gegen die Babesien erhalten.

Durch die schnelle Tierärztliche Behandlung und durch die Pflege und Betreuung vor Ort hat BENJI sich aber sehr gut erholt! BENJI muss erst wieder Vertrauen zu den Menschen bekommen, der ganze Trubel seiner Einfang-Aktion und der Krankheit einschließlich der Tierartzbesuche haben ihn gebrandmarkt. Mittlerweile hat er toll zugenommen und sich sehr gut entwickelt!

Benji ist gut verträglich mit anderen Hunden. Da Benji auf vieles erst einmal mit  Zurückhaltung und Rückzug reagiert, sollte bereits Hundeerfahrung vorliegen.
BENJI beobachtet alles aufmerksam und neugierig, kommt mittlerweile auch sofort nach vorne an das Gitter wenn jemand herläuft oder stehen bleibt. Von aussen lässt er sich sofort streicheln, geht man zu ihm rein flitzt er erstmal nach hinten um sich einen Überblick zu verschaffen. Hockt man sich dann aber hin und hat ein paar tolle Leckerchen für ihn dabei, kommt der hübsche BENJI vorsichtig näher und lässt sich dann nach ein ein, zwei Wiederholungen gerne kraulen.  Wir können uns BENJI gut als Zweithund zu einer souveränen Hündin vorstellen an der er sich orientieren kann. Im neuen Zuhause wäre es schöner für BENJI, wenn es dort nicht allzu turbulent zuginge. Kinder wäre bestimmt kein Problem, diese sollten aber nicht mehr allzu klein sein und wissen, wie sie sich BENJI gegenüber zu verhalten haben.



ROCKY - reserviert

 

Geschlecht: Rüde
Geboren: ca. Anfang November 2016
Gewicht: ca. 25/30kg
Höhe: ca 55cm
Verträglich mit anderen Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: K.A
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert: Ja


Rocky ist ein sehr neugieriger Junghund. Sein besonderes Merkmal sind seine schönen blauen Augen .  Er hat gerne alles im Blick und klettert deshalb immer wieder auf die Hütten. So bekommt er das gesamte Geschehen mit. Rocky genießt Streicheleinheiten und die Aufmerksamkeit der Menschen . Er lebt mit vielen weiteren Hunden zusammen in einem Gehege und verträgt sich gut mit seinen Mitbewohnern.  Rocky hat sich bei uns im Tierheim gut entwickelt , doch nun wird es Zeit, dass er seinen eigenen Menschen bekommt. Er möchte noch viel lernen und wünscht sich mehr Aufmerksamkeit. Seine neue Familie sollte bereits Erfahrungen mit Hunden haben und Kinder sollten nicht mehr zu klein sein.

 

Rocky ist einer von 10 Welpen, die bei uns Anfang Dezember 2016 eingezogen sind. Sie wurden an verschiedenen Orten einfach entsorgt, oder abgegeben. 4 von ihnen wurden in einer Plastiktüte, mit gut 4 Wochen, an einem Bahnhof in Rumänien gefunden. Rocky ist welpentypisch sehr verspielt und hat reichlich Blödsinn im Kopf. Ein besonderes Merkmal sind seine bestechend blauen Augen. Er ist, wie alle seine Kumpelinen und Kumpels aus der Kinderstube, sehr neugierig und findet Menschen toll. Mit einem riesen Spaß tobt er jeden Tag gerne über das gesamte Tierheimgelände. Auch wenn es Rocky gut bei uns gefällt, möchte er aber doch nicht ewig hier wohnen. Er wünscht sich seine eigene Familie, die ihn liebt.

SHADOW

 

Geschlecht: Rüde
Geb.: ca. 2010
Gewicht: : ca 20 kg
Größe: ca. 45 cm
Gechippt: ja
Kastriert: ja
Kinder: sollten größer sein

Video 1 Shadow
Video 2 Shadow


Shadow kam im August 2016 zu uns. Er kam aus dem Tötungsstation in Mangalia. Er hat schlimmes erlebt - seine Narben im Gesicht erzählen seine traurige Geschichte . Shadow ist ein recht dominanter Rüde. Gut verträglich mit Hündinnen. Verträglichkeit bei Rüden nach Sympatie. Shadow ist sehr menschenbezogen, wenn er vertrauen gefasst hat. Das geht bei Frauen recht schnell, bei Männern dauert es länger. Doch dann genießt er die Streicheleinheiten . Er kennt bereits Leine und Halsband und lässt sich schon recht gut damit führen. Zu viele Hunde um ihn herum können bei ihm Stress auslösen und dann kann er schon mal kräftig um sich rum meckern. Er ist ein agiler Rüde, der sich gerne bewegt und gerne die volle Aufmerksamkeit genießt. Dadurch kann es schon mal zu Eifersüchteleien kommen. Hundeerfahrung sollte vorhanden sein.Beim spielen und Willkommen heißen reagiert er oft sehr stürmisch, - aus purer Freude. Daher, sollten Kinder in der Familie sein, die Begrüßung geübt werden. Die Kinder sollten nicht zu klein sein und den richtigen Umgang mit Hunden kennen.
Wir sind uns sicher, dass Shadow sich weiter zu einen tollen Familienhund entwickelt, denn er hat in den letzten drei Monate nur positives erleben dürfen und dadurch verstanden, dass keiner ihn mehr weh tun wird. Er hat toll zugenommen, ein schönes Fell bekommen und entwickelt sich prächtig .


Tic

(momentan nicht vermittelbar oder nur zu Menschen mit Angsthundeerfahrung)

 

Geschlecht: Rüde
Geboren: ca. April 2016
Gewicht: ca. 20 kg
Größe: ca. 40 cm
Verträglich mit anderen Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: K.A
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: ja


TIC kam zusammen mit seinen beiden Geschwistern Tac und Toe im August 2016 ins Tierheim nach Tamaseu.  TIC unterscheidet sich nicht nur optisch sehr von seinen beiden Brüdern. Auch sein Wesen ist ruhiger und weniger hektisch. Daher zieht er sich in seinem Gehege immer etwas zurück und lässt den anderen den Vortritt.
Er ist wesentlich skeptischer und vorsichtiger im Umgang mit Artgenossen und auch mit Menschen. Dennoch ist TIC sehr neugierig und kommt langsam näher wenn sich Trubel im um einen eintretenden Menschen bildet. Dann möchte der auch wissen was los ist und ob es etwas abzustauben gibt . TIC taut langsam aber sicher auch auf und möchte eigentlich nur so mutig sein wie seine größeren Brüder.
Der hübsche TIC würde sich sehr über ein ruhiges Zuhause freuen, gerne auch als Zweithund z.B. mit einer souveränen Hündin an seiner Seite.
Ältere Kinder wären ganz bestimmt auch kein Problem. Seine Menschen sollten Hundeerfahrung haben, wenn möglich mit ängstlichen Hunden.

Toby

 

Geschlecht: Rüde
geboren: ca. November 2016
Gewicht: ca. 20-25kg
Höhe: ca. 45-50cm
Verträglich mit anderen Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: K.A
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja


TOBY ist einer von den drei kleinen Rackern, zu unterscheiden von seinen beiden Brüdern anhand der mittleren Fellfarbe und dem kürzeren weißen Strich auf der Nase . TOBY mag die Menschen, alledings mehr die Frauen, bei Männern hat er noch etwas Angst, zusammen mit seinen Brüdern spielt und tobt er viel und unheimlich gerne, so wie sich das für gesunde Junghunde auch gehört .  Er ist eher unterwürfig im Rudel und bei den Menschen.  Nach anfänglicher, kurzer Skepsis kommt er schnell an. TOBY ist noch ein sehr junger Hund, der noch viel lernen kann und auch will.  Er ist sehr aufgeweckt und neugierig und will immer wissen was im Shelter los ist und wer gerade umher läuft. Da werden ständig alle drei Schnuten durch die Gitter geschoben um Aufmerksamkeit samt Streicheleinheiten abzusahnen . Draussen im Freilauf wird ebenfalls ordentlich gespielt, getobt und gerannt was das Zeug hält.

Whity

(momentan nicht vermittelbar oder nur zu Menschen mit Angsthundeerfahrung)

 

Geschlecht: Rüde
Geboren: ca. Anfang November 2016
Gewicht: ca. 30kg
Höhe: ca. 55 cm
Verträglich mit anderen Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: K.A
Verträglich mit Kindern: Ja
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert: Nein

 


Whity ist ein großer und sehr schöner weißer Rüde. Whity ist sehr neugierig, jedoch bei Fremden erst mal vorsichtig. Mit seinen Kumpelinen und Kumpels tobt er gerne über das gesamte Tierheimgelände. Whity ist sehr gutmütig und lässt sich von Menschen, die er kennt,  gerne verwöhnen und knuddeln, aber nur wenn er  sie bereits kennt. Fremden gegenüber hat er noch Angst. Daher wären für ihn Menschen mit Hundeerfahrung gut, besser noch mit Angsthunderfahrung.

 

 Mit einem riesen Spaß tobt er jeden Tag gerne über das gesamte Tierheimgelände. Auch wenn es Whity gut bei uns gefällt, möchte er aber doch nicht ewig hier wohnen. Er wünscht sich seine eigene Familie, die ihn liebt.



Kontakt:

                           active.friends (at) t-online.de

 

Social Media:

    Unterstütze uns durch ein LIKE und Teilen

Spenden

ACTIVE FRIENDS
D.de Fockert
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN