Reisetagebuch über unsere Fahrt in unser Tierheim Tamaseu/Rumänien  23.08. - 30.08.2017

 

Reisebericht von Helmut Schaudienst

 

"Liebe Freunde ....liebe Mithelfer...


viele Worte und Bilder und Videos haben wir ja bereits anlässlich unserer REISE nach Tamaseu vom Mittwoch 23. August nach Sonnenaufgang - bis zum Mittwoch , den 30. August Nachmittags zu sehen bekommen ! Auch die Vergleichsbilder nach Gründung vor einem Jahr , zu Heute...

Wir konnten berichten , welche Hunde inzwischen nach Deutschland reisen durften , was eine ganz besondere Freude bei Jedem hervorruft, und was als Ergebnis gemeinsamer Arbeit und Unterstützung zu werten ist und ein lobenswerter Dank angebracht ist !!!

Ich möchte hier an dieser Stelle zu meinem Bericht ehrlich, frei und offen anmerken, dass die Arbeiten vor Ort , vom Team vor Ort , nicht immer absolut vollständig erledigt werden können , da , wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt , die Arbeiten umfangreicher und anspruchsvoller geworden sind.
Aus kleinen, süssen Hunden und Welpen, wie sie noch vor einem Jahr waren , sind inzwischen ausgewachsene , große und kräftige Hunde geworden. Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer ... wie man so sagt, es fehlt dem Team vor Ort die Zeit vor Ort, um mit allen Hunden die nötige Zeit verbringen zu können , die aber von äußerster Wichtigkeit ist , um jeden einzelnen Hund so zu sozialisieren, dass einer Vermittlung nach Familien in Deutschland wirklich nichts im Wege steht.Es wurden vor Ort einige Dinge diesbezüglich besprochen und auch entsprechende Maßnahmen gestartet ...Alle sind voll dabei , was super ist ! Jetzt fehlen uns nur noch ein paar Freunde , die es ermöglichen können und möchten, für ein paar Tage - oder Wochen - oder gar Monate vor Ort mit zu wirken , um die Hunde auf ein neues ZuHause vor zu bereiten...auch für Wohnunterkunft vor Ort haben wir viel Neues vorbereitet. Die Hunde brauchen UNS ... das Team vor Ort braucht ebenfalls unsere Mithilfe. Nutzt die Reiseplanung ,,, schaut bitte hinein und überlegt einmal was möglich ist ...egal in welchem Monat .. egal wie Lange oder auch nur wenige Tage...wir bräuchten in jedem Monat Helfer ... auch in 2018 ... es lohnt sich .. es wird für Jeden Besucher eine wahre Bereicherung werden , glaubt es .. testet es .. macht es ... lieben Gruss , Helmut Schaudienst"

 

 

30.August 2017  - Tag 8

 

Ankunft unseres Teams und natürlich unseren Hunden Mathilda, Ayla, Ben, Joel und Loui im Tierheim Celle/Deutschland.

Alle haben die Fahrt gut überstanden und fühlen sich wohl. Danke Hanne, Marion und Helmut.

 

 

29.August 2017  - Tag 7

 

Hanne schreibt: "Abschied aber auch eine Reise ins Glück für unsere 
Ronja, Ben, Joel, Mathilda, Loui, Tac, Minnie, Ayla und Idefix reisen mit   Ankunft in  Deutschland:  morgen früh......!  Es war eine tolle Woche in Tamaseu, aber der Abschied war diesmal besonders schwer   Wir haben so tolle Hunde..und sie brauchen uns alle so dringend..

Eine Bitte an alle die an realem Auslandstierschutz Interesse, Zeit und Lust haben:

Versucht ein paar Tage man in unser Tierheim nach Tamaseu zu fahren...es tut allen  gut... EUCH und last but not least... natürlich den Hunden!"

 

 

28.August 2017  - Tag 6

 

Hanne schreibt: "Guten Morgen an alle
In Rumänien zu sein bedeutet nicht nur Tierheim und Hunde. Damit alles gut und harmonisch läuft muss viel im Hintergrund geregelt und erledigt werden.
Heute morgen steht z.B der zweite Notartermin an denn wir sind dabei einen rumänischen Verein zu gründen. Dafür haben wir eine Anwältin beauftragt die unsere Interessen vertreten wird. Es ist sehr viel Papierkram, sehr aufwendig und kostet leider auch 650 Euro. Vieles muss beglaubigt werden und in Deutsch übersetzt werden. Alles mit Stempel und Siegel. Die Gründung eines rumänischen Vereins ist für uns wichtig, um unsere Hunde registrieren zu lassen und es macht die Transporte und den damit verbundene Papierkrieg auch einfacher. Wir haben viele feste Kosten in Rumänien und das alles lässt sich einfacher regeln wenn wir auch ein Verein vor Ort sind. Gestern gab es auch ein Teammeeting mit unseren Mitarbeitern vor Ort, weil es, trotz den neuen  Vertragsvereinbarungen, leider Unstimmigkeiten in den letzten Monaten kam. Ich hoffe, dass wir nun eine gute Lösung gefunden haben bei der unsere Hunde nicht zu kurz kommén.

Eins steht aber für uns  fest: Ohne Dauervolontäre vor Ort wird es schwierig werden eine gute Sozialisierung  unserer Hunde zu gewährleisten!"

 

 

26.August 2017  - Tag 4                                         Sachspenden für die Kinder und die Schule in TAMASEU

 

Hanne: "Gestern waren wir noch im Rathaus um Hallo zu sagen - danach ist der Bürgermeister mit uns zur Schule und ins Internat gefahren. Dort ist man im sind die  Vorbereitungen für das neue Schuljahr voll im Gang. Die Schule startet am 11. September. Die Schulleiterin Frau Emese Piski empfing uns sehr herzlich und da sie auch ein wenig deutsch spricht konnten wir uns gut unterhalten. Es waren auch einige Kollegen von ihr vor Ort und  halfen beim auspacken der Spenden mit. Alle waren am staunen über die tollen Sachen..und gerade die ganzen Stifte und Hefte und Blöcke brachten Emese fast zum weinen.....sie ist überglücklich über die vielen tollen Sachspenden.  Die Kinder im Internat können sich NICHTS leisten...und jetzt sind sie durch eure Spenden voll ausgestattet. ICH SOLL  MICH  -  IM NAMEN VON  FRAU EMESE  PISKI UND IHREN KOLLEGEN  - BEI  ALLEN SPENDERN VON HERZEN BEDANKEN  Alle Spenden sind jetzt im Festsaal der Schule untergebracht.Am 12.September wird Dirk de Fockert zusammen mit unseren  Volontären, vor Ort die Spenden aufteilen und den Kinder schenken.

Hier ein paar Fotos von der gestrigen Aktion.. "

25.August 2017  - Tag 3

 

Hier seht ihr unsere Rasselbande im Freilauf vor ihrem Aussengehege.
Hanne:  "PARTY Die vier Geschwister von Hope suchen alle ein schönes Zuhause   Sie sind jetzt 6 Monate alt und alle reisebereit... "

 Marion: " Heute haben wir eine neue Futterlieferung bekommen.

Herzlichen Dank an Silvia und Josef Zihlmann / STARROMANIA - Schweizer TierAerzte für Rumänien ❤ "

24.August 2017  - Tag 2  Ankunft

 

Marion: "Guten Morgen aus dem Tierheim mit einem kleinen ersten Video Einblick   So schön Endlich wieder bei unseren Schätzen


 

 

Hanne: "Wir sind gestern Nacht gut in TAMASEU angekommen.
Heute morgen ging es gleich los mit Auto entladen und Wohn Container neu einrichten.

Wir haben heute viel geschafft.. und hier die ersten Bilder von unserem neuen Volontär-Haus   ist aber noch nicht ganz fertig ....  "

   23.August 2017  - Tag 1 Abfahrt

 

" Moin.. wir sind unterwegs nach TAMASEU..zwei Autos vollbeladen wie noch nie    Geschätzte Ankunft heute Abend gegen 24 Uhr..."

 


Kontakt:

                           active.friends (at) t-online.de

 

Social Media:

    Unterstütze uns durch ein LIKE und Teilen

Spenden

ACTIVE FRIENDS
D.de Fockert
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN