Neuigkeiten aus Tamaseu

12. Juni 2017

 

Heute morgen war Dirk für unsere offizielle Anmeldung und Papiere, im Rathaus. Es wurde für einige offiziellen Papiere eine rumänische Übersetzung gebraucht.. doch kein Problem. Krisztina wurde dazu geholt und im Rathaus vorgestellt. Sie wird mit Ioana in den nächsten Tagen alles vorbereiten, Danke Krisztina !
Dirk hatte ein paar kleine Geschenke für Ioana und den Bürgermeister Micki (ja wir sind jetzt beim Du) mitgebracht. Die beiden haben sich darüber sehr gefreut.
Nach der Übergabe fuhr Dirk mit Miki zum Schul-Internat. Man ist sehr stolz auf das Internat, in dem benachteiligte Kinder von Montag bis Freitag leben und zur Schule gehen. Es gibt dafür keine Staatsgelder und alles und wird von dem kleinen Ort Tamaseu finanziert.
Dirk wurde sehr herzlich von der Leitung in Empfang genommen und man zeigte ihm das ganze Gebäude. Er hatte u.a. auch ein langes Gespräch mit dem Sportlehrer....ihm fehlen immer Bälle  und neuerdings auch Tennisschläger und Tennisbälle für die Kinder. Man hat nämlich provisorisch ein Tennisfeld gebaut damit die Kinder dort Tennis spielen können.
Für den Schulanfang werden alle Kinder Stifte, Füller, Buntstifte usw. brauchen, samt Blöcken und Notizbüchern. Ranzen werden nicht benötigt, da die Kinder dort leben und alles in den Klassen lassen.
In den nächsten Tagen bekomme ich eine Liste über die Kinder, alle von 5 bis 14 Jahre. Dann können wir auch Kleidung für sie sammeln.
Die Schule freut sich sehr über unsere  Unterstützung, da alle Kinder aus sehr armen Familien kommen. Man bemüht sich sehr vor Ort - sieht man auch auf den Fotos..alles ist sehr nett und ordentlich! Hanne wird im August nach Tamaseu fahren und alle bis dahin gesammelten Spenden mitnehmen.

Nach dem Besuch des Internats, wurde dann mit Cris eine Motorsense gekauft und Cris legte gleich auf dem Tierheimgelände mit dem Mähen los.
Der Bau des neuen Geheges wurde im Detail besprochen und die vorgesehene Fläche wurde abgesteckt. Bis Ende der Woche soll es fertig sein.

Dann wurde sich verabschiedet u.a. auch von Blitzi. Krisztina und Blitzi sind sehr gute Freunde und der Abschied fiel ihr sehr schwer.

Dirk, Harald und Blitzi sind unterwegs nach Hause und alles klappt super. Es waren drei erfolgreiche aber sehr arbeitsreiche Tage in Tamaseu, doch die Stimmung ist wieder gut und wir blicken sehr zuversichtlich in die Zukunft.

 

11. Juni 2017

 

Heute wurden Daniela und Holgers Sachen nach Oradea gebracht, das Haus liegt 20 km entfernt vom Tierheim. Das ganze Team war dabei, Dirk ist drei mal mit dem Bus gefahren und das "neue" Auto wurde auch gleich eingeweiht...nach rumänischer Art (sieht Foto)

Zwischendurch waren Cris und Dirk im Baumarkt um den Zaun für das neue Welpengehege zu kaufen. Der Rasenmäher wird morgen vor Ort in Tamaseu gekauft.

Danach wurde gemütlich im neuen Garten von Daniela ein wenig gegessen...und danach eingeräumt. Cris wird das Haus von innen streichen..und in Kürze ziehen Dani und Holger dann komplett um. Das Haus ist alt aber gemütlich und es gibt ein schönen idyllischen Garten mit schönen Schattenplätzte unter alten Obstbäumen. Nachmittags hatte Harald wieder Zeit sich mit Blitzi zu beschäftigen. Heute Abend lud Dirk alle zum Essen ein. Es war eine gemütliche Runde mit guter Stimmung. Morgen früh geht Dirk zum Rathaus, um unsere offizielle Anmeldung in Tamaseu entgegenzunehmen. Er wird auch mit Ioana (die Juristin im Rathaus) über die zukünftige Zusammenarbeit sprechen.. bezüglich des Heims in dem sehr arme Kinder leben und zur Schule gehen. Es wird eine Liste mit Namen und dem Alter gemacht werden denn den bevorstehenden Schulanfang in September möchten Active Friends unterstützen ♥

10. Juni 2017

 

Dirk und Harald sind gestern in unser Tierheim nach Tamaseu gefahren und hatten einen Höllenritt - ein Stau nach dem anderen! Sie kamen erst heute morgen um 7.00 Uhr in Tamaseu an. Nach 2 1/2 Std Schlaf im Motel ging es dann ins Tierheim.


Es stand eine wichtige Teambesprechung und neue Arbeitsverträge auf der Tagesordnung denn letzte Woche bekamen wir eine Nachricht von Daniela, dass sie spontan ein Haus in Oradea gemietet haben und sie umgehend umziehen werden. Sie würden aber weiterhin im Tierheim arbeiten, doch dann auf Gehalt!
Wieder eine neue Wendung und so musste wieder überlegt werden, wie es überhaupt finanziell möglich ist da  wir alles immer NUR über Spenden alles finanzieren können.


Heute wurden dann von Daniela, Krisztina und Cristian neue Verträge inkl. einer Teamvereinbarung unterschrieben. Die drei sind ab heute gemeinsam für das Tierheim Tamaseu verantwortlich! Sie sind gleichberechtigte Kollegen und teilen selber ihre Arbeitszeit ein. Es muss gewährleistet sein, dass die Hunde mindestens neun Stunden am Tag betreut und voll versorgt sind und das Tierheim ordentlich und strukturiert geführt wird. Alle haben 24 Tage Urlaub im Jahr doch es darf immer nur einer Urlaub anmelden. So ist gewährleistet dass der tägliche Betrieb fortgeführt werden kann..!
Es wurde zusätzlich vereinbart dass die Hunde, Sarah, Samy und Sally, Daniela offiziell übertragen werden. Es sind jetzt ihre Hunde und sie werden aus der Vermittlung genommen.


Der Wohn Container ( in dem Daniela und Holger bisher lebten) wird in der nächste Woche leergeräumt und sauber gemacht. In Absprache mit Starromania haben wir beschlossen den Container zu behalten. Hanne wird im August den Container neu und funktionell einrichten ausstatten - inkl. vier Schlafplätzen. Wir werden ab dann Active Friends Teams anbieten am Tierheim zu wohnen, wenn sie vor Ort sind.


Zwischenzeitlich hatten wir ausserdem auch ein Auto (für Fahrten zum Tierarzt oder Klinik) von Harald (zukünftiges Herrchen von Blitzi) geschenkt bekommen und durch Spenden überholen lassen. Allerdings würden die Spenden nicht reichen um das Auto anzumelden und nach Rumänien zu überführen. Wir entschieden also das Auto Daniela zu schenken (da ihr Auto kaputt gegangen war)  und vereinbarten mit ihr, das sie privat die Kosten  für Exportanmeldung und Benzin trägt plus notwendige Tierarzt und Klinikfahrten macht aber dafür kein eigenes Auto mehr zu kaufen braucht.
Heute wurden dann noch alle Spenden ausgeladen und Blitzi und Harald konnten sich kennenlernen. In den nächsten Tagen können die beiden so ein wenig "zusammenwachsen" bevor es dann nach Hause ins eigene Körbchen geht.


Es wird auch bei Daniela und Holger im Container schon fleissig gepackt und Dirk wird mit  dem Bus die grossen Teile ins neue Haus bringen.
Morgen wird angefangen ein Aussengehege für unsere Welpen zu bauen und Dirk wird mit Cris losfahren um einen Rasenmäher zu kaufen.
Der Tag verlief insgesamt gut und Dirk war sehr zufrieden mit den Gesprächen, welche geführt wurden. 

Kontakt:

                           active.friends (at) t-online.de

 

Social Media:

    Unterstütze uns durch ein LIKE und Teilen

Spenden

ACTIVE FRIENDS
D.de Fockert
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN